Corona-Virus

Unsere Informationen, Vorkehrungen und Tipps

Aktuell befassen sich die zuständigen Behörden mit Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus. Wie schon im Kontext anderer Pandemien orientiert sich unsere Bank an den Anordnungen dieser Behörden, um unsere Kunden, Mitarbeiter und Lieferanten bestmöglich zu schützen und auf neue Entwicklungen vorbereitet zu sein. Wir verfügen wie alle Banken über Notfallpläne, die eine Fortführung des Geschäftsbetriebes gewährleisten. Darüber hinaus stehen Ihnen auch unser Kunden-Service-Center 02334/8009-0, unsere Geldautomaten und SB-Terminals sowie unser Online-Banking zur Verfügung.

Hinweise Privatkunden

Aktuelle Informationen:

Wir möchten Sie bitten Ihre persönlichen Gespräche und Besuche bei uns zu reduzieren. Wichtige Kundentermine können selbstverständlich bei uns in der Bank stattfinden.

Die Versorgung mit Bargeld im üblichen Rahmen ist selbstverständlich jederzeit gesichert!

Unsere Geldautomaten und Selbstbedienungs-Geräte stehen Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung und werden außerdem regelmäßig desinfiziert.

Ihre Ansprechpartner sind weiterhin für Sie telefonisch erreichbar.

Bitte bewahren Sie Ruhe und handeln umsichtig und bleiben Gesund!

Unser Tipp

Erledigen Sie Ihre Bankgeschäfte von zuhause aus

Derzeit treibt viele die Sorge vor einer möglichen Ansteckung mit dem Corona-Virus um. In den gängigen Hinweisen zum Schutze der eigenen Gesundheit wird Ratsuchenden empfohlen, den direkten Kontakt zu anderen so weit wie möglich zu reduzieren.  

Aus diesem Grunde möchten wir Ihnen einerseits nahelegen, so viel wie möglich mit Karte zu bezahlen. Gerade das kontaktlose Bezahlen ist in der aktuellen Situation, wo wir persönlichen Kontakt zu vermeiden versuchen, das geeignetste Verfahren.

Andererseits möchten wir Ihnen unsere Online- und Telefon-Services ans Herz legen. Erledigen Sie Ihre Bankgeschäfte doch einfach mal von zuhause aus. Ihre Gesundheit wird es Ihnen womöglich danken.

Telefon-Services

Unser Telefonservice ist von 09-19 Uhr unter der 02334/8009-0 für Sie erreichbar und erledigt gerne diverse Aufträge telefonisch für Sie.

Wenn Sie auf Grund der aktuellen Lage Fragen zu eigenen Geldanlagen haben, melden Sie sich gerne bei Ihrem Berater oder Ihrer Beraterin!

Hinweise Firmenkunden

Die Bundesregierung hat ein Maßnahmenpaket beschlossen, mit dem Unternehmen bei der Bewältigung der Corona-Krise unterstützt werden. In diesem Rahmen übernehmen Förderinstitute wie die KfW, die NRW.Bank und die Bürgschaftsbank Nordrhein-Westfalen die Aufgabe, die kurzfristige Versorgung der Unternehmen mit Liquidität zu erleichtern. Der Kreditwirtschaft, also den Hausbanken wie Ihrer Volksbank Hohenlimburg eG, obliegt die Aufgabe, die Finanzierungen in Verbindung mit den Förderinstituten sicherzustellen, zu koordinieren und abzuwickeln.

An dieser Stelle geben wir Ihnen einen kurzen Überblick zu den verschiedenen Möglichkeiten und Wegen:

Hilfen des Bundes:

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie hat Informationen und Unterstützung für Unternehmen hier zusammengestellt:

https://www.bmwi.de/Redaktion/DE/Coronavirus/coronahilfe.html

Die Informationen werden fortlaufend gepflegt und weitergehende Informationen direkt verlinkt.

Unterstützung durch die KfW:

Unterstützung durch die NRW.Bank