Banküberfall: Wiblingwerde

Belohnung erhöht: 5.000 EUR

Banküberfall auf unsere Filiale in Nachrodt-Wiblingwerde

Wir bitten um Ihre Mithilfe!

Gegen 10.45 Uhr ist am Freitag den 09.12.2016 in Wiblingwerde die Filiale der Volksbank Hohenlimburg eG an der Lüdenscheider Straße von einem bewaffneten Einzeltäter überfallen worden. Der Mann erbeutete Bargeld im niedrigen, fünfstelligen Bereich, die Fahndung der Polizei läuft.

Unter Vorhalt einer Schusswaffe forderte der Bankräuber die Herausgabe von Bargeld. Das ihm ausgehändigte Geld steckte er in eine Plastiktüte. Anschließend flüchtete er fußläufig in Richtung der Straße Am Stübchenstück.

Umfangreiche Fahndungsmaßnahmen der Polizei sind bisher erfolglos verlaufen. Der Täter ist weiter flüchtig. Die Ermittlungen zum Tathergang dauern an.

Zeugen konnten den Täter wie folgt beschreiben:

  • männlich
  • etwa 50 Jahre alt
  • helle Hautfarbe
  • circa 180 Zentimeter groß
  • korpulente Statur
  • graue Haare
  • kurzer Vollbart
  • schwarze Basecap, schwarzer Mantel, schwarze Hose, schwarze Sneaker
  • sprach akzentfrei Deutsch.

 

Wer hat die Tat oder den Täter beobachtet?
Wer hat vor oder nach der Tat verdächtige Personen oder Fahrzeuge gesehen?

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Altena unter 02352/9199-5323 oder 9199-0 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Für sachdienliche Hinweise, die zur Überführung des Täters führen, setzt die Volksbank Hohenlimburg eG eine Belohnung in Höhe von 5.000 Euro aus.

Fotos: